Dianthus caryophyllus

Gartennelke, Landnelke, Edelnelke

Landnelken

Pflege
  • Standort: voll- bis teilsonnig
  • Boden: durchlässig, humos bis leicht sandig/mineralisch; Kakteenerde oder Blumenerde mit Sand für die Kultur im Topf
  • Gießen: gleichmäßig bis mäßig feucht
  • Düngen: Topfpflanzen gelegentlich von April bis September aber nicht im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen
  • Winterhart: verträgt je nach Sorte kurzzeitig Frost bis -10 °C; als Topfpflanze frostfrei überwintern bei 1-10 °C
  • Vermehrung: Samen, Teilung

Standort: Ihrer (vermutlich) mediterranen Herkunft entsprechend, mag es die Gartennelke sonnig und warm. Ideal sind Standorte, an denen sie für mindestens 3 Stunden täglich besonnt wird.

Boden: Der Boden sollte nicht zu schwer sein, also nicht sehr viel Lehm enthalten. Zum Auflockern kann Sand oder feiner Kies verwendet werden.

Gießen: Die Erde gleichmäßig feucht aber nicht tropfnass halten.

Dianthus caryophyllus

Überwintern: Leider ist Dianthus caryophyllus in Nordeuropa nicht ausreichend winterhart. Je nach Sorte werden kurzzeitig Temperaturen um -10 °C vertragen.

Gartennelke

Vermehren

Von der Gartennelke sind auch Samen zu erhalten. Große Exemplare können geteilt werden.

Die Pflege im Topf

Dianthus caryophyllus lässt sich auch im Topf oder Kübel pflegen. Als Substrat eignen sich Fertigmischungen für Zimmerpflanzen, Kakteen oder Gemüse. Die Erde darf zwischen den Wassergaben antrocknen. Austrocknen sollte sie nicht.

Zum Überwintern ist ein frostfreies aber kühles Plätzchen ideal. Mit Temperaturen zwischen 1 und 10 °C. Im kalten Winterquartier weniger gießen, die Erde nur mäßig feucht halten. Nässe in Kombination mit Kälte kann zum Verfaulen der Wurzeln führen.

Steckbrief

Die Gartennelke (Dianthus caryophyllus) könnte aus dem Mittelmerraum stammen. Ihre genaue Herkunft ist nicht bekannt. Es lässt sich nicht zurückverfolgen, an welchen Standorten sie natürlich vorkommt oder von Menschen angesiedelt wurde.

Von der auch als Landnelke oder Edelnelke bekannten Pflanze gibt es viele Sorten, die zwischen 20 und 80 Zentimeter hoch werden können. Sie ist mit einfachen oder gefüllten Blüten zu erhalten. Ihre Blütezeit erstreckt sich von Juni bis September.

Edelnelke

Gefüllt blühende Edelnelke

Comments are closed.