Oxalis corniculata

Horn-Sauerklee, Gehörnter Sauerklee

Oxalis corniculata

Oxalis corniculata mit Blättern in Schlafstellung. Auch andere Sauerklee-Arten falten ihre Blätter zusammen. Im Hintergrund zu sehen ist die von den Philippinen stammende Orchidee Dendrochilum convallariiforme.

Pflege
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Substrat: Blumenerde, Gemüseerde, Kakteenerde, mineralischer Mix
  • Gießen: antrocknen lassen zwischen den Wassergaben
  • Düngen: nein
  • Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig oder bei 5-10 °C überwintern
  • Vermehrung: Ausläufer, Samen, sät sich selbst aus

Besonderheiten: Den Horn-Sauerklee können Sie nicht kaufen. Seine Samen gelangen durch den Wind in Balkonkästen und Blumentöpfe. Da er nicht geschützt ist, darf er aus der Natur entnommen werden. Zu finden ist er in Parks, Gärten und an Wegrändern.

Standort: Oxalis corniculata eignet sich für sonnige bis halbschattige Standorte. Die rote Form benötigt mindestens 3 Sonnenstunden täglich, wenn sich ihre Blätter intensiv färben sollen. Sonst vergrünen sie. Das schadet der Pflanze aber nicht.

Horn-Sauerklee

Horn-Sauerklee mit „geöffneten“ Blättern

Substrat: Der Gehörnte Sauerklee verträgt die üblichen Zierpflanzensubstrate. Wenn es sein muss, wächst er auch in Kies. Das oben gezeigte Exemplar gedeiht gut in Bimskies.

Gießen: Die Erde sollte antrocknen dürfen zwischen den Wassergaben.

Oxalis corniculata var. atropurpurea

Oxalis corniculata var. atropurpurea

Düngen: Der Sauerklee kommt gut ohne Düngung zurecht, kann aber gelegentlich etwas Flüssigdünger erhalten.

Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig wird vertragen, an sonnigen Standorten kann Oxalis corniculata sogar im Winter blühen. Das kühle Überwintern zwischen 5 und 10 °C ist ebenfalls möglich.

Oxalis corniculata

Vermehren

Sät sich selbst aus, Ausläufer können abgetrennt werden.

Steckbrief

Oxalis corniculata ist fast weltweit verbreitet und soll aus dem Mittelmeerraum stammen. Im Garten wächst dieser Sauerklee meistens einjährig, in strengen Wintern erfriert er.

Sauerklee

Die Blätter des roten Sauerklee vergrünen im Halbschatten oder während des Winters

Comments are closed.