Die Pflege des Glücksklee (Oxalis tetraphylla) im Zimmer oder auf dem Balkon

Glücksklee, Syn. Oxalis deppei

Glücksklee (Oxalis tetraphylla) wird zu Silvester als Glücksbringer in kleinen Töpfen angeboten. Wer ihn nach Neujahr nicht wegwirft, kann sich von Juni bis Oktober an seinen Blüten erfreuen.

Pflege

Glücksklee

Besonderheiten

Die Wachstumszeit des Glücksklee dauert vom Frühjahr bis in den Herbst. Den Winter überdauert er als blattlose Zwiebel. Zu Silvester gekaufte Pflanzen können nach Neujahr kühl platziert und nur mäßig gegossen werden. Sodass sie nicht wachsen aber sich auch nicht in ihre Zwiebeln zurückziehen. Ideal sind Temperaturen zwischen 10 und 15 °C.

Damit er sich entfalten kann, sollte der Klee im Frühjahr einen großen Topf oder Balkonkasten erhalten.

Standort & Temperatur

Auf dem Balkon oder der Terrasse kann Oxalis tetraphylla sonnig bis halbschattig stehen.

Im Haus sind sonnige und helle Standorte ideal.

Die Mindesttemperatur beträgt 1 °C. So kühl dürfen die Zwiebeln überwintert werden.

Oxalis tetraphylla

In den Abendstunden klappt Oxalis tetraphylla seine Blätter nach unten und verbringt die Nacht in dieser Schlafstellung.

Erde/Substrat

Torffreie Substrate für Zierpflanzen, Kräuter oder Gemüse eignen sich.

Oxalis tetraphylla

Gießen & Düngen

Während der Wachstums- und Blütezeit, vom Frühjahr bis in den Herbst, muss die Erde gleichmäßig feucht sein aber nicht nass. Der Topfballen darf nur antrocknen zwischen den Wassergaben.

Im Herbst wird immer weniger gegossen, bis die Blätter gelb werden und vertrocknen.

Im ersten Jahr nach dem Umtopfen nicht düngen. Anschließend kann von April bis September monatlich Flüssigdünger gegeben werden.

Oxalis tetraphylla

Die Zwiebeln von Oxalis tetraphylla können zwischen 3 und 4 Zentimeter lang werden.

Steckbrief

Herkunft

Mexiko

Glücksklee

Die Töpfe in denen der Glücksklee zu Silvester angeboten wird, sind für die dauerhafte Pflege nicht geeignet. Der kleine Topfballen kann nur wenig Feuchtigkeit speichern und würde in der heißen Sommersonne innerhalb weniger Stunden austrocknen.

Familie

Sauerkleegewächse (Oxalidaceae)

Höhe

10 bis 40 Zentimeter

Blütezeit

Juni bis Oktober

Giftpflanze?

Nein, getrocknete Zwiebeln sollen essbar sein.

Comments are closed.