Erica carnea

Winterheide, Schneeheide, Frühlingsheidekraut

Erica carnea

Erica carnea-Sorten „Weiß“ (links), „Rot“ (rechts) und „Rosalie“ (mitte).

Pflege
  • Standort: voll- bis teilsonnig
  • Boden: durchlässig, humos, sandig-lehmig, etwas Kies; im Kübel: Gemüseerde mit Bimskies und Sand (3:1:1)
  • Gießen: gleichmäßig bis mäßig feucht, nicht austrocknen lassen
  • Winterhart: ja, bis -25 °C
  • Schneiden: nur wenn sie verkahlt, dann die verblühenden Zweige unterhalb der Blüten schneiden
  • Vermehrung: Samen, Stecklinge

Standort: Ideal sind Standorte, die der Schneeheide für mindestens 3 Stunden täglich Sonne bieten.

Boden: Erica carnea verträgt, im Gegensatz zu anderen Heidekrautgewächsen, auch kalkige Böden.

Der Boden sollte durchlässig bis sandig-lehmig sein und kann etwas feinen Kies enthalten.

Für die Kultur im Kübel eignet sich die folgende Mischung: torffreie Gemüseerde, Bimskies, Sand im Verhältnis 3:1:1.

Erica carnea Rosalie

Erica carnea „Rosalie“

Gießen: Im Beet sowie im Kübel darf die Erde an-, aber nicht austrocknen.

Kübelpflanzen im Winter nur gießen, wenn die Erde nicht gefroren ist. Während langer Frostperioden den Kübel für einige Zeit frostfrei platzieren und die Schneeheide gießen. Sonst kann sie vertrocknen.

Winterhart: Minusgrade bis -25 °C sind für Erica carnea kein Problem.

Winterheide

Schneiden: Nur schneiden wenn sie beginnt zu verkahlen. Dann fast verblühte Zweige unterhalb der Blüten schneiden.

Vermehren

Für die Stecklingsvermehrung eignen sich 5 Zentimeter lange Triebspitzen. Sie können nach dem Schnitt sofort in Anzucht-, Kräuter- oder Gemüseerde gepflanzt werden.

Steckbrief

Erica carnea ist als Schneeheide, Winterheide oder Frühlingsheidekraut bekannt. Sie wächst strauchförmig, ist immergrün und wird zwischen 20 und 30 Zentimeter hoch.

Es gibt rot, rosa und weiß blühende Sorten mit unterschiedlichen Blühzeiten. Die frühen blühen bereits ab Dezember, die späten ab März.

Erica carnea Weiß

Erica carnea „Weiß“

Das Verbreitungsgebiet der Schneeheide erstreckt sich von Europa bis nach Marokko. Sie besiedelt alpine Regionen.

Bilder

Erica carnea

Schneeheide

Erica carnea

Erica carnea

Comments are closed.