Tulipa dasystemon

Kleine Stern-Tulpe

Tulipa dasystemon

Pflege
  • Standort: voll- bis teilsonnig im Frühjahr
  • Boden: humos bis mineralisch
  • Gießen: gleichmäßig feucht im Frühjahr
  • Pflanztiefe & Abstand: 10-15 Zentimeter
  • Pflanzzeit: September bis Dezember, wenn der Boden nicht gefroren ist
  • Winterhart: ja, bis -25 °C
  • Vermehrung: Samen, Tochterzwiebeln

Standort: Während der Wachstums- und Blützeit im Frühjahr, sollte der Standort sonnig sein. Optimal ist es, wenn die Stern-Tulpe für mindestens 4 Stunden täglich besonnt wird.

Boden: Es werden humose, sandige und auch mineralische Böden vertragen. Tulipa dasystemon eignet sich für das Beet, die Wiese und den Steingarten.

Gießen: Der Boden muss vom Herbst bis in das Frühjahr gleichmäßig feucht sein. Die eigentliche Wachstumszeit beginnt nämlich schon im Oktober/November. Die Zwiebel „erwacht“, es wachsen Wurzeln, sie bereitet sich auf den Austrieb im Frühjahr vor.

Stern-Tulpe

Pflanztiefe & Abstand: Pflanztiefe und Abstand können 10 bis 15 Zentimeter betragen. So bleibt genügend Platz, für das Ausbilden von Tochterzwiebeln.

Pflanzzeit: Ideal ist die Herbstpflanzung, von September bis Anfang Dezember. Dann hat Tulipa dasystemon ausreichend Zeit um anzuwachsen.

Wenn der Boden nicht gefroren ist, dürfen die Zwiebeln bis Anfang Januar gesteckt werden. Spät gepflanzte Tulpen bleiben im ersten Frühjahr häufig klein und blühen spärlich.

Überwintern: Die Stern-Tulpe ist in unseren Breiten gut winterhart. Sie verträgt Frost bis -25 °C und benötigt keinen Schutz.

Tulipa dasystemon

Vermehren

Die Vermehrung erfolgt durch Tochterzwiebeln. Die Anzucht aus Samen ist möglich, Selbstaussaat konnte ich nicht beobachten.

Steckbrief

Die Kleine Stern-Tulpe (Tulipa dasystemon) ist in Zentralasien heimisch. Sie wird gelegentlich mit Tulipa tarda verwechselt, die ebenfalls als Stern-Tulpe bekannt ist und ähnlich aussieht.

Tipp

Wie oben beschrieben, kann auch die Turkestanische Tulpe (Tulipa turkestanica) gepflegt werden.

Tulipa turkestanica

Tulipa turkestanica

Comments are closed.