Anaphalis triplinervis

Perlkörbchen

Anaphalis triplinervis

Anaphalis triplinervis „Silberregen“

Pflege
  • Standort: sonnig, mindestens 3 Stunden Sonne täglich
  • Boden: durchlässig, sandig, mineralisch, Steingarten, Trockenbeet
  • Gießen: gleichmäßig bis mäßig feucht halten
  • Winterhart: ja, bis -25 °C
  • Abstand: mindestens 30 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Frühjahr bis Herbst
  • Vermehrung: Samen, Teilung

Standort: Das Perlkörbchen mag es sonnig. Optimal sind Standorte, an denen es für mindestens 3 Stunden täglich besonnt wird.

Boden: Der Boden sollte durchlässig und nicht zu nährstoffreich sein. Er kann Sand und feinen Kies enthalten. Anaphalis triplinervis eignet sich für den Steingarten oder ein Trockenbeet.

Gießen: Nach dem Pflanzen regelmäßig gießen, ist Anaphalis triplinervis angewachsen, werden kurze Trockenperioden vertragen.

Anaphalis triplinervis Silberregen

Überwintern: Das Perlkörbchen muss im Winter nicht abgedeckt werden. Es soll Frost bis -25 °C vertragen.

Perlkörbchen

Abstand & Pflanzzeit: Der Abstand zwischen den Pflanzen muss mindestens 30 Zentimeter betragen. Gepflanzt werden kann vom Frühjahr bis in den Herbst.

Anaphalis triplinervis

Vermehren

Die Anzucht aus Samen ist möglich, große Exemplare können geteilt werden. Lässt die Wuchsfreude nach 3 bis 5 Jahren nach, dann teilen und umpflanzen.

Steckbrief

Anaphalis triplinervis stammt aus Asien und ist unter anderem in China, Bhutan und Indien heimisch.

Comments are closed.