Die Anzucht von Baumwolle (Gossypium herbaceum) aus Samen

Anzuchtanleitung Besonderheiten Die Samen können, müssen vor der Aussaat aber nicht eingeweicht werden. Die Baumwolle (Gossypium herbaceum) ist ein Lichtkeimer. Substrat & Saatiefe Für die Anzucht eignen sich Fertigmischungen für Zierpflanzen, Kräuter, Gemüse sowie Aussaaterden. Die Samen werden auf die Erde gelegt und angedrückt. Damit sie nicht austrocknen, sollte der Topf mit einem Gefrierbeutel abgedeckt… Die Anzucht von Baumwolle (Gossypium herbaceum) aus Samen weiterlesen

Die Vermehrung der Kanonierblume (Pilea cadierei) mit Stecklingen

Die Kanonierblume (Pilea cadierei) lässt sich gut mit Stecklingen vermehren. Dafür eignen sich Triebspitzen oder Teilstücke mit je einem Blattpaar. Die Anzucht aus Blattstecklingen ist nicht möglich. Anzuchtanleitung Zeitpunkt & Dauer Die Anzucht der Kanonierblume (Pilea cadierei) aus Stecklingen kann ganzjährig erfolgen. Bei Temperaturen um 25 °C dauert es 3 bis 6 Wochen bis sich… Die Vermehrung der Kanonierblume (Pilea cadierei) mit Stecklingen weiterlesen

Die Pflege der Buntnessel (Solenostemon scutellarioides) als Zimmerpflanze

Die Buntnessel (Solenostemon scutellarioides) ist eine mehrjährig wachsende Pflanze, von der es viele Sorten mit bunten Blättern gibt. Pflege Standort & Temperatur Sonnige bis halbschattige Standorte eignen sich, auch die heiße Sommersonne wird vertragen. Buntnesseln die in der Sonne stehen sollten in große Töpfe gepflanzt werden, die kleinen Topfballen wie sie hier auf den Fotos… Die Pflege der Buntnessel (Solenostemon scutellarioides) als Zimmerpflanze weiterlesen

Die Anzucht der Rocky-Mountains-Akelei (Aquilegia caerulea) aus Samen

Rocky-Mountains-Akelei Besonderheiten Die Samen von Aquilegia caerulea müssen vor der Aussaat nicht behandelt werden. Gesät wird am besten im Frühjahr (Februar bis April), sodass die Pflanzen genügend Zeit haben sich bis zum nächsten Winter zu akklimatisieren. Substrat & Saatiefe Als Substrat eignet sich Blumen- oder Aussaaterde. Die Saattiefe beträgt 3 bis 5 Millimeter. Die Erde… Die Anzucht der Rocky-Mountains-Akelei (Aquilegia caerulea) aus Samen weiterlesen

Die Tiger-Kalanchoe (Kalanchoe humilis) mit Blattstecklingen vermehren

Tiger-Kalanchoe Die nachfolgende Anleitung bezieht sich auf die Sorte Kalanchoe humilis „Desert Surprise“. Blattstecklinge Zeitpunkt & Dauer Die Vermehrung der Tiger-Kalanchoe mit Blattstecklingen ist ganzjährig möglich. Bis sich Wurzeln zeigen dauert es 8 bis 12 Wochen. Nach weiteren 6 bis 8 Wochen erscheinen die ersten Blätter. Standort & Temperatur Helle und warme Standorte, mit Morgen-… Die Tiger-Kalanchoe (Kalanchoe humilis) mit Blattstecklingen vermehren weiterlesen

Die Pflege des Hirschzungenfarn (Asplenium scolopendrium) im Topf auf dem Balkon

Hirschzungenfarn, Hirschzunge Asplenium scolopendrium ist ein heimischer und immergrüner Farn, von dem es Zuchtformen mit gekräuselten Blättern gibt. Pflege Standort & Temperatur Der Hirschzungenfarn eignet sich für absonnige bis schattige Standorte. Mit etwas Morgen- oder Abendsonne kommt er zurecht, die heiße Sommersonne sowie Wintersonne sollten ihm nicht zugemutet werden. Wintersonne führt bei Minusgraden zum Auftauen… Die Pflege des Hirschzungenfarn (Asplenium scolopendrium) im Topf auf dem Balkon weiterlesen

Die Pflege des Glücksklee (Oxalis tetraphylla) im Zimmer oder auf dem Balkon

Glücksklee, Syn. Oxalis deppei Glücksklee (Oxalis tetraphylla) wird zu Silvester als Glücksbringer in kleinen Töpfen angeboten. Wer ihn nach Neujahr nicht wegwirft, kann sich von Juni bis Oktober an seinen Blüten erfreuen. Pflege Besonderheiten Die Wachstumszeit des Glücksklee dauert vom Frühjahr bis in den Herbst. Den Winter überdauert er als blattlose Zwiebel. Zu Silvester gekaufte… Die Pflege des Glücksklee (Oxalis tetraphylla) im Zimmer oder auf dem Balkon weiterlesen

Tulipa sylvestris

Weinberg-Tulpe, Wilde-Tulpe Pflege Standort: sonnig bis halbschattig Boden: humos bis sandig-lehmig oder sandig Gießen: gleichmäßig feucht im Frühjahr, gelegentlich im Sommer Pflanztiefe & Abstand: 10-15 Zentimeter Pflanzzeit: September bis November Winterhart: ja, bis -25 °C Vermehrung: Samen, Tochterzwiebeln Standort Die Weinberg-Tulpe entwickelt sich am besten an voll- bis teilsonnigen Standorten. Sie kommt aber auch mit… Tulipa sylvestris weiterlesen

Crocus vernus

Frühlings-Krokus, Frühlings-Safran Pflege Standort: sonnig bis halbschattig Boden: humos bis sandig-lehmig Gießen: gleichmäßig feucht im Frühjahr Pflanztiefe & Abstand: 10-15 Zentimeter Pflanzzeit: September bis Anfang Januar, wenn der Boden nicht gefroren ist Winterhart: ja, bis -25 °C Vermehrung: Samen, Tochterzwiebeln Standort: Crocus vernus eignet sich für sonnige bis halbschattige Standorte. Er kann in das Beet… Crocus vernus weiterlesen

Eranthis cilicica

Kilikischer Winterling Pflege Standort: voll- bis teilsonnig Boden: durchlässig, sandig, mineralisch, Steingarten, Trockenbeet Gießen: gleichmäßig feucht im Frühjahr Pflanztiefe & Abstand: 10-15 Zentimeter Pflanzzeit: September bis Anfang Januar, wenn der Boden nicht gefroren ist Winterhart: ja, bis -25 °C Vermehrung: Samen, Tochterzwiebeln Standort: Eranthis cilicica mag es sonnig. Ideal sind Standorte, die im Frühjahr für… Eranthis cilicica weiterlesen

Eranthis hyemalis

Winterling Pflege Standort: absonnig bis halbschattig, Wiese, unter Bäumen und Sträuchern Boden: humos bis sandig-lehmig Gießen: gleichmäßig feucht im Frühjahr, auch im Sommer nicht zu trocken Pflanztiefe & Abstand: 10 Zentimeter Pflanzzeit: August bis Dezember Winterhart: ja, bis -25 °C Vermehrung: Samen, Tochterzwiebeln Besonderheiten Alle Pflanzenteile sind giftig. Standort Damit sich der Winterling gut entwickeln… Eranthis hyemalis weiterlesen

Anaphalis triplinervis

Perlkörbchen Pflege Standort: sonnig, mindestens 3 Stunden Sonne täglich Boden: durchlässig, sandig, mineralisch, Steingarten, Trockenbeet Gießen: gleichmäßig bis mäßig feucht halten Winterhart: ja, bis -25 °C Abstand: mindestens 30 Zentimeter Pflanzzeit: Frühjahr bis Herbst Vermehrung: Samen, Teilung Standort: Das Perlkörbchen mag es sonnig. Optimal sind Standorte, an denen es für mindestens 3 Stunden täglich besonnt… Anaphalis triplinervis weiterlesen

Ratibida pinnata

Präriezapfenblume, Präriesonnenhut Pflege Standort: voll- bis teilsonnig Boden: humos, sandig-lehmig, leicht mineralisch, durchlässig Gießen: gleichmäßig feucht halten Winterhart: ja, bis 30 °C Vermehrung: Samen, Teilung Standort: Ideal sind Standorte, an denen Ratibida pinnata für mindestens 3 Stunden täglich besonnt wird. Boden: An den Boden stellt die Präriezapfenblume keine besonderen Ansprüche. Er darf nicht dauerhaft unter… Ratibida pinnata weiterlesen

Phuopsis stylosa

Langgriffliger Rosenwaldmeister, Scheinwaldmeister Pflege Standort: sonnig bis halbschattig Boden: humos, durchlässig, leicht sandig/mineralisch; Beet, Steingarten Gießen: gleichmäßig bis mäßig feucht Winterhart: ja, bis -20 °C Vermehrung: Samen, Teilung Standort: Phuopsis stylosa gedeiht gut an voll- bis teilsonnigen Standorten, verträgt aber auch lichten Halbschatten. Er kann zum Unterpflanzen von Bäumen und Sträuchern verwendet werden, wenn sie… Phuopsis stylosa weiterlesen

Dianthus caryophyllus

Gartennelke, Landnelke, Edelnelke Pflege Standort: voll- bis teilsonnig Boden: durchlässig, humos bis leicht sandig/mineralisch; Kakteenerde oder Blumenerde mit Sand für die Kultur im Topf Gießen: gleichmäßig bis mäßig feucht Düngen: Topfpflanzen gelegentlich von April bis September aber nicht im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen Winterhart: verträgt je nach Sorte kurzzeitig Frost bis -10… Dianthus caryophyllus weiterlesen

Allium nigrum

Schwarzer Lauch, Schwarz-Lauch Pflege Standort: sonnig bis halbschattig Boden: humos oder sandig bis sandig-lehmig Gießen: gleichmäßig feucht im Frühjahr Pflanztiefe & Abstand: 10-15 Zentimeter Pflanzzeit: August bis Anfang Januar, wenn der Boden nicht gefroren ist Winterhart: bedingt, verträgt Frost bis -12 °C Vermehrung: Brutzwiebeln, Tochterzwiebeln Besonderheiten: Die Vegetationszeit von Allium nigrum ist kurz. Er treibt… Allium nigrum weiterlesen

Forsythia × intermedia

Forsythie, Goldflieder, Goldglöckchen Pflege Standort: sonnig bis halbschattig, sonnig im Frühjahr, sonst absonnig bis halbschattig Substrat: Kübelpflanzenerde Gießen: an-, aber nicht austrocknen lassen, im Winter nur wenn die Erde nicht gefroren ist Düngen: gelegentlich von April bis September, nicht im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen Überwintern: verträgt im Topf Frost bis ungefähr -20… Forsythia × intermedia weiterlesen

Pelargonium grandiflorum

Edelpelargonie, Edelgeranie, Englische Geranie, Regalpelargonie Pflege Standort: sonnig und hell im Zimmer, sonnig bis halbschattig auf dem Balkon Substrat: Zimmer- und Kübelpflanzenerde, Kakteenerde Gießen: an- aber nicht austrocknen lassen, keine Ballentrockenheit oder Staunässe Düngen: gelegentlich von April bis September Temperatur: bei 10 °C überwintern Vermehrung: Stecklinge Standort: Im Haus möchte die Edelgeranie sonnig und hell… Pelargonium grandiflorum weiterlesen

Anigozanthos flavidus

Känguru-Pfote (Kangaroo Paw) Pflege Standort: vollsonnig im Winter, voll- oder teilsonnig im Sommer Substrat: durchlässig, Blumenerde mit Sand, Tongranulat, Bimskies, Akadama Gießen: an- aber nicht austrocknen lassen zwischen den Wassergaben, reduziert im kühlen Winterquartier Düngen: gelegentlich von April bis September Überwintern: bei 10-15 °C Vermehrung: Teilung Besonderheiten: Die Känguru-Pfote wird als Zimmerpflanze angeboten, gedeiht nach… Anigozanthos flavidus weiterlesen

Balkonpflanzen gießen

Das Gießen von Balkonpflanzen ist keine Hexerei. Wann und wie häufig es zu erfolgen hat, ist neben den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Art, auch von Umweltfaktoren, wie zum Beispiel der Temperatur, Beschaffenheit der Erde, der Größe der Pflanzen im Verhältnis zum Kasten oder Kübel sowie vom Standort abhängig. Pflanzen die sonnig stehen, benötigen vor allem… Balkonpflanzen gießen weiterlesen